Liegenschaft

Die Betreuten Wohngemeinschaften (BWG) sind im Januar 2016 in die Gutleutstr. 160 – 164 umgezogen.

Die Einrichtung befindet sich in Nähe des Hauptbahnhofes ca. 15 Minuten zu Fuß und ist mit den Buslinien 33 und 37 gut erreichbar.

Das Haus in der Gutleutstraße hat ein Erdgeschoß mit 6 Stockwerken.
Im 5. Stockwerk befindet sich die Verwaltung des Trägers, im 6. die Geschäftsführung des Vereins Jugendberatung und Jugendhilfe e.V.
In den Stockwerken 1-4 findet Betreutes Wohnen statt. Hierhin sind die ehemaligen Betreuten Wohngemeinschaften Wittelsbacherallee und Eschenbachhaus, jetzt Betreutes Wohnen Gutleutstraße, umgezogen.

Jeweils zwei Zimmer im BW Gutleutstraße  (1. – 4. Stockwerk) verfügen über eine Nasszelle, die acht Eckzimmer auf allen Etagen haben jeweils eine eigene Nasszelle und sind rollstuhlgerecht. In allen Etagen gibt es eine große Küche, die auch als Aufenthaltsraum genutzt werden kann.

Im Erdgeschoß rechts haben wir eine Substitutionsambulanz, einen Therapierraum sowie einen Multifunktionsraum eingerichtet.

Im Erdgeschoß links befindet sich ein großer Konferenzraum der Geschäftsstelle, der auch für Besprechungen externer Gäste genutzt werden kann.

Inhaltsübersicht